Terraria 39 - Tierschutz und Terraristik (Januar/Februar 2013)

Artikelnummer: 13847
ISBN / EAN: 16131398

Die TERRARIA/elaphe erscheint alle zwei Monate prallvoll mit Terraristik pur vom bewährten Redaktionsteam der REPTILIA: Ausführliches Titelthema Beiträge rund um die Terraristik: Schlangen, Echsen, Schildkröten, Frösche, Molche, Vogelspinnen, Insekten usw., Haltung & Nachzucht, Reise, Artenschutz, Kultur Interviews und Reportagen Terraristikprodukte im Test Buchbesprechungen, Internet-Seiten Wissenschafts-News und neu entdeckte Arten Die schönsten Schauterrarien Einsteiger-Ecke Kolumnen aus aller Welt Terraristisches Kreuzworträtsel mit tollen Preisen

Kategorie: Terraria


6,50 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (Bücher)

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk


Titelthema: Tierschutz und Terraristik Was eigentlich selbstverständlich zusammengehören sollte, steht sich manchmal unversöhnlich gegenüber. Dabei begreifen die meisten Terrarianer sich als Tierschützer, während viele Tierschützer Terraristik komplett ablehnen. Und innerhalb der Terraristik gibt es immer neue Erkenntnisse und Notwendigkeiten, den Tierschutz für die Pfleglinge zu verbessern. Wir werfen im Titelthema der nächsten TERRARIA/elaphe einen Blick auf die wichtigsten Aspekte des Tierschutzes in der Terraristik, forschen nach, was unsere ärgsten Gegner, die Tierrechtler, umtreibt, und widmen uns dem wichtigen Thema der Stress-Erkrankungen von Terrarientieren. Außerdem in TERRARIA/elaphe 1/2013: Maren Gaulke über Taxonomie, Ökologie, Haltung und Nachzucht des Philippinischen Smaragdskinkes, Lamprolepis smaragdina philippinica Maximilian und Matthias Dehling auf Froschsuche zwischen Elefanten und Gorillas Forensische Herpetologie ? ein Teichkrimi und vieles andere

Artikelgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.