DATZ 2017 - 11 (November)

Artikelnummer: 17126
ISBN / EAN: 16163222

DATZ - Die Aquarienzeitschrift ist eines der führenden und wohl Deutschlands traditionsreichstes Magazin zum Thema Aquaristik. Die DATZ erscheint seit fast 65 Jahren, mit der Ausgabe 8/2011 wird sie jetzt vom Natur und Tier - Verlag herausgegeben. Das Magazin erscheint monatlich. Das hochwertig gestaltete und produzierte Magazin richtet sich an engagierte Liebhaber der Aquaristik, aber auch an professionelle Branchenexperten: ob in Vereinen und Verbänden, Industrie und Handel, öffentlichen Einrichtungen, zoologischen Gärten, Schau-Aquarien oder naturkundlichen Museen. DATZ deckt Monat für Monat die zwei großen Themengebiete Süßwasser- und Meerwasseraquaristik ab. Die Redaktion stellt technische Innovationen vor, vermittelt Grundlagenwissen zur Wasserkunde, gibt Tipps zur Tierhaltung, Ernährung und Tiergesundheit, präsentiert neu importierte Tiere und Pflanzen, beschreibt das Verhalten und den natürlichen Lebensraum der Tiere, berichtet über Reiseziele und die großen öffentlichen Schau-Aquarien. DATZ kombiniert fundiertes Fachwissen mit handfestem Nutzwert.

Kategorie: DATZ


6,40 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (Bücher)

UVP des Herstellers: 6,40 €

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk


Einsiedler, Krabben, Garnelen ...
Einsiedlerkrebse dürfen nicht wählerisch sein, wenn es darum geht, ihren ungepanzerten Hinterleib zu schützen. Die meisten von ihnen sind immer auf der Suche nach einer größeren Bleibe. Zur Not beziehen sie Bruchbuden mit massiven Gebäudeschäden oder akzeptieren regelrechte Notunterküfte, wenn der Immobilienmarkt nichts Besseres hergibt.
Die am häufigsten in Aquarien gehal­tenen Krebse sind Garnelen, doch selbst viele Aquarianer können nicht mit Sicherheit sagen, woran man sie ­eigentlich erkennt und wie viele Arten es wohl ­geben mag.
Langkawi, das Juwel von Kedah (Malaysia), umfasst 104 Inseln in der An­damanensee mit einer bemerkenswerten Fauna, darunter wunderschönen Süßwasser-Krabben.

Außerdem
? Tweedies Perlenkraut: Porträt einer neuen Vordergrundpflanze
? Sepia bandensis: Erfahrungen mit der Stumpfdorn-Sepie
? Aquaristisch neue Salmler aus dem Tapajós-Einzug (Brasilien)


Artikelgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte